Erfolgreich Projekte managen – Sprint oder Marathon | Wolfgang Frank (VW) im Interview

In Zeiten zunehmender Arbeitsbelastung sowie wachsenden Termindrucks orientiert sich die Zielerreichung von Projekten häufig an einem sehr engen Zeitrahmen. Wer als Erster über die Zielgerade läuft, gilt als erfolgreich. Dabei ließen sich mit einem intensiveren Training und einer auf Langstreckendistanzen ausgerichteten Kondition nachhaltigere Erfolge erreichen. Dieses Fazit zieht Wolfgang Frank, Projektleiter bei der Volkswagen AG, aus seiner langjährigen Erfahrung als Manager, Coach und Berater unzähliger nationaler und internationaler Projektteams. Mehr zum Thema verrät er als Best Practice Redner auf den » PM-Tagen 2018.

Weiterlesen

Best Practice aus dem Projekt „Zukunft aktiv gestalten“ der Sparkasse im Landkreis Cham | Ein Interview mit Johann Urban

Die Bankenbranche steht Kopf. Digitalisierung, neue Kundenanforderungen, ein ungünstiges Bankenumfeld erfordern ein radikales Umdenken – was auch die gewohnten Strukturen und Angebote der Banken betrifft. Die Sparkasse im Landkreis Cham strukturiert den gesamten Privatkundenvertrieb seit Januar 2017 komplett um. Dies betrifft Kunden, Mitarbeiter, Führungskräfte und Vorstände: Reduzierte Öffnungszeiten gehen einher mit vermehrten Service- und Beratungsleistungen über digitale Kanäle. Johann Urban als Bereichsdirektor Mediale Unterstützung und Kundenservice-Center ist dabei für die komplette Kommunikation sowie das Change-Management zuständig. Er wird das Großprojekt „Zukunft aktiv gestalten“ auf den » PM-Tagen vorstellen und den Zuhörern praktische Anregungen für ihre eigenen Change-Prozesse mitgeben.

Weiterlesen

Dr. Manuel Metz

Nachhaltiges Projektmanagement für die Vermeidung von Weltraumschrott | Ein Interview mit Dr. Metz (DLR)

Weltraumschrott muss vermieden werden, wenn man das All nachhaltig nutzen will. Das gilt für jede Raumfahrtnation. In einer idealen Welt ziehen dabei alle Verantwortlichen an einem Strang und arbeiten global zusammen. „Alle Verantwortlichen“ bedeutet in diesem Fall aber eine große Zahl kleiner Vorhaben und Projekte – für das Projektmanagement eine Riesen-Herausforderung.

Passend zum Thema wird » Dr. Manuel Metz, Leiter der Gruppe Space Debris Forschung in der Abteilung Weltraumlage des DLR Raumfahrtmanagement, einen Vortrag auf den » PM-Tagen 2018 halten – mit der Fragestellung „How do we build a sustain.able space by global project management?“

Vorab beantwortete uns Dr. Metz einige Fragen, um einen gemeinsamen Wissensstand zu schaffen.

Weiterlesen

Nachhaltigkeit durch Wandel

Nachhaltigkeit durch Wandel | Florian Waßner im Interview (KUKA)

Die KUKA AG ist einer der weltweit führenden Anbieter von Robotik sowie Anlagen- und Systemtechnik. Das Portfolio reicht vom Engineering über das Projektmanagement bis hin zur Realisierung automatisierter Anlagen. Ziel ist eine effiziente und nachhaltige Automatisierung der industriellen Fertigung. » Florian Waßner, Head of Project Management bei der KUKA Systems GmbH, erläutert, welchen besonderen Anforderungen das Projektmanagement heute gegenübersteht und wie es sich verändern muss, um langfristig zu einem nachhaltigen Unternehmenserfolg beizutragen.

Noch mehr Details zum Thema verrät Hr. Waßner auf den » PM-Tagen 2018 in seinem Best Practice Vortrag.

Weiterlesen

Experteninterview mit Hr. Kronseder Mapeli und Hr. Colesan (Flottweg SE)

Business Value durch effiziente Projekte | Ein Interview mit Fritz Colesan und Moritz Kronseder Mapeli (Flottweg SE)

Wie priorisieren wir unsere Projekte richtig? Wie vereinfachen wir unsere Projektdurchführung? Und welcher PM-Standard passt zu uns? Vor diesen Fragen stand der Anlagen- und Maschinenbauer Flottweg SE, bevor er sich dazu entschied, den Projektmanagement-Standard PRINCE2 einzuführen und gleichzeitig ein SAP-PS-Modul (und weitere) in Gebrauch zu nehmen. Herr Colesan, Sprecher des Vorstands und Vorstand Vertrieb, und Herr Kronseder Mapeli, Projektleiter des Projekts zur PM-Einführung, teilen ihre Erfahrungen hierzu.

Weiterlesen

Sustainable Projects

The (sustainable) impact of projects to the society | Ein Interview mit José Reyes (Panama Canal Authority)

Beim Thema Sustainability geht es nicht mehr um das Ob, sondern um das Wie, denn es betrifft alle Unternehmen. Das Problem dabei: Der Begriff ist schwammig und bedeutet für jede Organisation – je nach Situation und Branche – etwas anderes. Licht ins Dunkel bringt José Reyes, Program Manager der Panama Canal Authority, im Interview. Lesen Sie, was Sustainability im Projektmanagement für ihn bedeutet und was (noch) zu tun ist, um mithilfe von Projekten nachhaltiger zu werden. Noch mehr Details zum Thema verrät er als Redner auf den » PM-Tagen 2018.

Weiterlesen

Weshalb Projektmanagerinnen noch immer gegen Windmühlen kämpfen | Dr. Andrea Hauk (Roche) im Interview

Frauen drängen ins Projektmanagement. In den nächsten zehn Jahren, das bestätigen Studien, wird es deutlich weiblicher werden. Und das ist gut so. Leider haben Frauen auf dem Weg nach oben noch immer Hürden zu überwinden, denen Männer im Laufe ihrer Karriere nie begegnen. Andrea Hauk, selbst erfolgreiche Führungskraft im Projektmanagement bei Roche Diagnostics, erklärt im Interview, woran das liegt und was Frauen anders machen sollten. Ausführlich wird Andrea Hauk als Referentin bei den » PM-Tagen 2018 über dieses Thema sprechen.

Weiterlesen

Projektmanagement bleibt gefragt

Studie belegt: Projektmanagement-Kompetenzen bleiben gefragt

Projektmanager werden sich freuen zu erfahren, dass Ihre Skills nicht nur heute, sondern auch noch in zehn Jahren zu den Kompetenzen gehören, nach denen Personalentscheider in Unternehmen bei Mitarbeitern suchen. Das hat eine Studie von LinkedIn ergeben, deren zentrale Ergebnisse wir in diesem Newsletter für Sie zusammengefasst haben.

Wer sich entsprechend weiterbildet und auf dem Laufenden bleibt, kann deshalb karrieretechnisch nichts falsch machen.

Eine Möglichkeit up-to-date zu bleiben, ist der Besuch der » PM-Tage 2018. Auf dem jährlichen Branchentreff werden die brennendsten Themen und Trends im Projektmanagement diskutiert. Das Motto am 14. und 15. März: Sustain.ability.

Weiterlesen

Tiba Praxisbericht

So unterstützt Prosci bei der Umsetzung eines Change Projektes | Ein Interview mit Helene van de Ven (ASM)

Change Projekte sind in der Regel komplex. Beispielsweise dann, wenn es nach Zukäufen um die Integration beziehungsweise Vereinheitlichung der IT-Systeme geht. Helene van de Ven, Global Change Leader bei ASM Assembly Systems, erklärt im Interview, wie sie der Einsatz von Prosci® Tools bei der Umsetzung eines ERP-Projektes unterstützt hat, und nennt auch erste Learnings. Nach Abschluss des Projektes werden wir sie noch einmal befragen; also freuen Sie sich auf eine Fortsetzung.

Weiterlesen

Softskills im Projekt – Warum es nicht mehr ohne gehen kann

Projekte und Teams werden komplexer, interkultureller, digitaler, mobiler und vernetzter. Daneben reagiert die neue Generation an Nachwuchskräften zunehmend sensibel auf direktive Ansagen. Mit klassischen Führungskompetenzen gelangt man hier schnell an seine Grenzen.

Der Projektleiter (von morgen) benötigt daher einen gut gefüllten Methodenkoffer an Softskills und persönlicher Reife, um Teams wirkungsvoll zu begleiten. Denn wer motiviert, beflügelt und Raum für Weiterentwicklung gibt, bindet Mitarbeiter langfristig an das Unternehmen. Ein Paradigmenwechsel in der Rolle der Führungskraft hat bereits stattgefunden. Die Gleichung ist einfach: Wer sich nicht verändert, wird verändert.

Weiterlesen