Schlagwort-Archive: Projektmanagement

Till H. Balser auf den PM-Tagen

Dass Projektleiter keine Verantwortung übernehmen, ist eine Schande für unsere Zunft | Till H. Balser im Interview

Der bereits durch erlassene Gesetze entstandene Handlungszwang ist der perfekte Anlass, sich dem Thema Nachhaltigkeit nun auch aus Projektmanagement-Sicht zu widmen und wichtige Lücken in der PM-Praxis zu schließen. Denn es geht darum, Verantwortung zu übernehmen – für Projekte und eine bessere Zukunft, für die Umwelt, die Gesellschaft und den nachhaltigen Profit.

Im Interview verrät Till H. Balser, Geschäftsführer der Tiba Managementberatung und Mitglied des Bundeswirtschaftssenats BVMW, was das genau bedeutet. Feststeht: Es geht um viel mehr als Papier- und Stromverbrauch.

Wenn Sie noch mehr zum Thema erfahren wollen, besuchen Sie uns doch » auf den PM-Tagen 2018. Gleich in der Eröffnungskeynote verrät Herr Balser weitere Details und die neuesten Erkenntnisse dazu.

Weiterlesen

Gregor Biedermann im Interview

Globalisierung im Produktgeschäft, Erfolg durch Projektmanagement | Gregor Biedermann (Fujitsu) im Interview

Mit Computern allein kann kein Hersteller mehr im Wettbewerb bestehen. Fujitsu hat daher längst den Weg zu einem service- und lösungsorientierten IT-Unternehmen eingeschlagen. Grundlage des Service- und Lösungsgeschäfts bleiben aber weiterhin die Produkte – von Tablets und Notebooks bis hin zu Mainframes. Um dieses Geschäft weiter auszubauen, optimiert Fujitsu Prozesse und Strategien und stärkt die internationale Zusammenarbeit.

» Gregor Biedermann ist bei diesem Change-Prozess einer der treibenden Akteure. Seit 2016 leitet er die global agierende Abteilung Projektmanagement und Alignment, die den Wandel als Projekt angeht. In seinem Vortrag » auf den PM-Tagen 2018 gibt er fundierte Tipps zum Aufsetzen eines globalen Change-Projekts. Einen kleinen Vorgeschmack erhalten Sie im Interview vorab.

Weiterlesen

Nachhaltigkeit mit Humor | Ein Interview mit Chin Meyer

Quer- und Gegendenken hilft beim Weiterkommen, Lachen entspannt und öffnet uns für neue Einsichten. Deshalb haben wir den Berliner Kabarettisten und Autor Chin Meyer zu den » PM-Tagen 2018 eingeladen. Er wird die Themen Nachhaltigkeit und Projektmanagement gehörig und geistreich auf die Schippe nehmen – und von dort ausgehend gleich unsere Wirtschaft und die ganze Welt. Einen kurzen Vorgeschmack gibt er uns im Interview vorab.

Weiterlesen

Erfolgreich Projekte managen – Sprint oder Marathon | Wolfgang Frank (VW) im Interview

In Zeiten zunehmender Arbeitsbelastung sowie wachsenden Termindrucks orientiert sich die Zielerreichung von Projekten häufig an einem sehr engen Zeitrahmen. Wer als Erster über die Zielgerade läuft, gilt als erfolgreich. Dabei ließen sich mit einem intensiveren Training und einer auf Langstreckendistanzen ausgerichteten Kondition nachhaltigere Erfolge erreichen. Dieses Fazit zieht Wolfgang Frank, Projektleiter bei der Volkswagen AG, aus seiner langjährigen Erfahrung als Manager, Coach und Berater unzähliger nationaler und internationaler Projektteams. Mehr zum Thema verrät er als Best Practice Redner auf den » PM-Tagen 2018.

Weiterlesen

Best Practice aus dem Projekt „Zukunft aktiv gestalten“ der Sparkasse im Landkreis Cham | Ein Interview mit Johann Urban

Die Bankenbranche steht Kopf. Digitalisierung, neue Kundenanforderungen, ein ungünstiges Bankenumfeld erfordern ein radikales Umdenken – was auch die gewohnten Strukturen und Angebote der Banken betrifft. Die Sparkasse im Landkreis Cham strukturiert den gesamten Privatkundenvertrieb seit Januar 2017 komplett um. Dies betrifft Kunden, Mitarbeiter, Führungskräfte und Vorstände: Reduzierte Öffnungszeiten gehen einher mit vermehrten Service- und Beratungsleistungen über digitale Kanäle. Johann Urban als Bereichsdirektor Mediale Unterstützung und Kundenservice-Center ist dabei für die komplette Kommunikation sowie das Change-Management zuständig. Er wird das Großprojekt „Zukunft aktiv gestalten“ auf den » PM-Tagen vorstellen und den Zuhörern praktische Anregungen für ihre eigenen Change-Prozesse mitgeben.

Weiterlesen

Experteninterview mit Hr. Kronseder Mapeli und Hr. Colesan (Flottweg SE)

Business Value durch effiziente Projekte | Ein Interview mit Fritz Colesan und Moritz Kronseder Mapeli (Flottweg SE)

Wie priorisieren wir unsere Projekte richtig? Wie vereinfachen wir unsere Projektdurchführung? Und welcher PM-Standard passt zu uns? Vor diesen Fragen stand der Anlagen- und Maschinenbauer Flottweg SE, bevor er sich dazu entschied, den Projektmanagement-Standard PRINCE2 einzuführen und gleichzeitig ein SAP-PS-Modul (und weitere) in Gebrauch zu nehmen. Herr Colesan, Sprecher des Vorstands und Vorstand Vertrieb, und Herr Kronseder Mapeli, Projektleiter des Projekts zur PM-Einführung, teilen ihre Erfahrungen hierzu.

Weiterlesen

Sustainable Projects

The (sustainable) impact of projects to the society | Ein Interview mit José Reyes (Panama Canal Authority)

Beim Thema Sustainability geht es nicht mehr um das Ob, sondern um das Wie, denn es betrifft alle Unternehmen. Das Problem dabei: Der Begriff ist schwammig und bedeutet für jede Organisation – je nach Situation und Branche – etwas anderes. Licht ins Dunkel bringt José Reyes, Program Manager der Panama Canal Authority, im Interview. Lesen Sie, was Sustainability im Projektmanagement für ihn bedeutet und was (noch) zu tun ist, um mithilfe von Projekten nachhaltiger zu werden. Noch mehr Details zum Thema verrät er als Redner auf den » PM-Tagen 2018.

Weiterlesen

Projektmanagement bleibt gefragt

Studie belegt: Projektmanagement-Kompetenzen bleiben gefragt

Projektmanager werden sich freuen zu erfahren, dass Ihre Skills nicht nur heute, sondern auch noch in zehn Jahren zu den Kompetenzen gehören, nach denen Personalentscheider in Unternehmen bei Mitarbeitern suchen. Das hat eine Studie von LinkedIn ergeben, deren zentrale Ergebnisse wir in diesem Newsletter für Sie zusammengefasst haben.

Wer sich entsprechend weiterbildet und auf dem Laufenden bleibt, kann deshalb karrieretechnisch nichts falsch machen.

Eine Möglichkeit up-to-date zu bleiben, ist der Besuch der » PM-Tage 2018. Auf dem jährlichen Branchentreff werden die brennendsten Themen und Trends im Projektmanagement diskutiert. Das Motto am 14. und 15. März: Sustain.ability.

Weiterlesen

Masterverleihung_MAH Heidelberg

Mit einem Master im Projektmanagement die Karriereleiter hinauf | Ein Interview mit Kirsten Lamprechter

Wer hierzulande im Job etwas erreichen will, braucht eine fundierte Ausbildung. Projektmanagement-Kenntnisse wurden bisher meist in der Praxis erworben, ergänzt durch Trainings und Weiterbildungen. Projektmanager in Führungspositionen müssen heute jedoch zusätzlich managementfähig sein. Hinzu kommen immer wieder neue Methoden, die Projektmanager für komplexe Aufgaben in digitalen Zeiten dringend benötigen.

Gemeinsam mit der Hochschule Ludwigshafen ermöglicht die Tiba Business School das berufsbegleitende Studium zum Master of Arts (M.A.) im Projektmanagement. Kirsten Lamprechter, Professional Trainer bei der Tiba Managementberatung und Verantwortliche für das PM-Curriculum innerhalb des Studiengangs, erklärt, weshalb ein akademischer Abschluss an Bedeutung gewinnt und was im Studium vermittelt wird.

Weiterlesen

Ingrid Gerstbach

Weshalb Design Thinking unbedingt in die PM-Werkzeugkiste gehört | Ingrid Gerstbach im Interview

Na, auch schon von Design Thinking gehört? Wer hat das nicht, ist es doch eine der derzeit am meisten gehypten und diskutierten neuen Innovationsmethoden. Mit Ingrid Gerstbach haben wir deshalb eine ausgewiesene Expertin des Design Thinking befragt. Sie war im März bereits auf den PM-Tagen 2017 dabei und erklärt nun, wie, wann und wo es angewendet wird, weshalb die Methode prädestiniert ist, um das Projektmanagement voranzubringen, und weshalb sie darüber hinaus einen eigenen Prozess erarbeitet hat.

Weiterlesen